Camping & Vanlife in Europa und weltweit

der_katastrophenschutz_bus das sind Jenni, Flo und der Dicke. Zu Juli 2020 haben wir den Resetbutton gedrückt, unsere Jobs und unsere Wohnung gekündigt und sind wir in unseren selbstausgebauten Campervan gezogen. Seitdem leben wir als digitale Nomaden und bereisen vollzeit die Welt mit unserem DIY Camper oder dem Backpack. Vanlife & Backpacking in Europa und der ganzen Welt.

Dicki – unser DIY Campervan – Unser Leben im Wohnmobil

Wir haben unseren Mercedes 307d ( Mercedes T1 / Bremer) Kastenwagen 2018 blind über die Zollauktionen ersteigert und ihn damals in nur drei Wochenenden selbst zum kuschligen Wohnmobil umgebaut.

Als Wochenend-& Urlaubs-Camper haben wir im Teilzeit-Vanlife Österreich, Italien, die Schweiz, Frankreich, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland unsicher gemacht und sind 2019 sogar als Hochzeitsreise an das Nordkapp gefahren. Hierbei haben wir festgestellt, dass das Leben im Wohnmobil uns erfüllt. Doch bald waren uns Wochenenden- und Urlaubsreisen nicht mehr genug. Zu Juli 2020 haben wir daher unseren Hausstand und unser bisheriges Leben aufgegeben und sind direkt in den Camper gezogen. Seitdem findet unser Leben im Wohnmobil oder auf der Reisen statt.

Vanlife Europa

Unser eigentliches Ziel war es direkt 2020 auf dem Hippie-Trail über den Landweg nach Indien mit dem Camper zu fahren. Trotz Covid starteten wir unsere Weltreise. Auch wenn die ersten spannenden Grenzen unerwartet bedingt durch die Pandemie bereits inneneuropäisch waren, Reisen während Corona ist und war möglich.

Reiseziele und Microcamper

Wir erkundeten so das Baltikum mit dem Wohnmobil, fuhren über den Balkan bis nach Griechenland. Erlebten einmal mehr das Vanlife Europa.

Um dem grauen Winter zu entfliehen packten wir unseren Backpack und flogen als Rucksackreisende nach Costa Rica. Wir kauften in Mexiko ein Auto, welches wir selbst zum Microcamper umbauten. Im Carlife erkundeten wir das zentralamerikanische Land und fuhren einen kleinen Teil der Panamericana.

Seit Mitte 2021 sind wir wieder mit unserem rollenden Zuhause, unserem Campervan „Dicki“ unterwegs. Das Leben im Wohnmobil gefällt uns einfach zu gut. Wir haben seit dem Skandinavien mit dem Wohnmobil erkundet, sind einmal mehr über das Baltikum und den Balkan in die Türkei gedüst und haben sogar Georgien und Armenien für uns entdeckt.

Sei gespannt wo unser Abenteuer als nächstes hinführt.

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten